KFZ anmelden und ummelden


Zur Nutzung der Online Dienstleistung benötigen Sie die Ausweis-App auf Ihrem Gerät.

Leistungsbeschreibung

Hier besteht die Möglichkeit, ein Fahrzeug anzumelden oder zuzulassen, ohne eine Zulassungsbehörde besuchen zu müssen.

Oltimer können ebenfalls online zugelassen werden, wenn sie vorab bereits als Oldtimer zugelassen waren.

Wenn Sie ein neues Kraftfahrzeug erstmals im Straßenverkehr nutzen wollen, muss es dafür zugelassen werden. Dies gilt auch für Anhänger. Den Antrag für diese Erstzulassung stellen Sie oder Ihre Vertretung bei der örtlich zuständigen Kfz-Zulassungsbehörde.

Für besondere Zulassungsarten nehmen Sie bitte direkten Kontakt zum Back-Office der Zulasstungsstelle unter 0491 926 1503 auf.

Sie erhalten im Anschluss an die Online-Zulassung einen Zulassungsbescheid. Dieser ist 10 Tage gültig. Bitte platzieren Sie diesen gut sichtbar in Ihrem Fahrzeug. Die Zulassungspapiere werden Ihnen in dieser Zeit per Post zugeschickt.

  • Zulassungsbescheinigung Teil I (früher Fahrzeugschein) mit grünem Aufkleber (Sicherheitscode)
  • Zulassungsbescheinigung Teil II (früher Fahrzeugbrief) mit grünem Aufkleber (Sicherheitscode)
  • Wenn das Fahrzeug angemeldet ist: Kennezichen mit QR Code auf dem Niedersachsen-Siegel
  • Installierte Ausweisapp auf dem verwendeten Gerät
  • Personalausweis mit e-ID Funktion
  • Nachweis einer gültigen Kraftfahrzeug Haftpflichtversicherung (eVB-Nummer)
  • Bankverbindung für das SEPA Lastschriftmandat, um die Kfz-Steuer zu bezahlen

Die Nutzung des Online-Portals ist kostenlos.

Für die Dienstleistungen der KfZ-Zulassungsstelle gelten gesonderte Gebühren nach der Gebührenordnung für Maßnahmen im Straßenverkehr (GebOSt)

Die Bearbeitung erfolgt in der Regel sofort.